Vorstand

Bei der letzten Mitgliederversammlung wurde folgender Vorstand gewählt:

Stefan Feld – Vorstandssprecher
Dipl. Sozialarbeiter, Geschäftsführer der Bethesda St.Martin gGmbH und des Inklusionsbetriebes BEST in Boppard
In der DGSP seit 1998
Schwerpunkte meiner Arbeit: Leitlinien für den Umgang mit Neuroleptika und deren Umsetzung in die Beratungs- und Betreuungsarbeit, Krisen- und Rückzugsräume für Menschen in psychischen Krisen als Alternative zu Klinikaufenthalten, Wohn- und Betreuungsangebote für ältere psychisch kranke Menschen

Foto privat

Angela Lichtenthäler – Vorstandssprecherin
Dip. Sozialarbeiterin und Systemische Familientherapeutin, war beschäftigt in der Psychiatrischen Institutsambulanz des Pfalzklinikums in Klingenmünster
Vorstandsmitglied im Bündnis gegen Depression „Landau – Südliche Weinstraße e.V.“
In der DGSP seit 1989, Mitglied im Psychiatriebeirat Südpfalz
Schwerpunkte meiner Arbeit in der DGSP: Ambulantisierung der Psychiatrie, Entstigmatisierung  der psychischen Erkrankungen

Foto privat

Alexandra Flöck – Kassenwartin

Diplom Sozialarbeiterin, psychologische Beraterin (GWG), Supervisorin (GWG, DGSv)

Einrichtungsleitung des Haus Bethesda und stellv. Einrichtungsleitung des Gemeindepsychiatrischen Zentrums der Bethesda St. Martin gGmbH in Boppard. In der DGSP seit 2020.

Schwerpunkte meiner Arbeit: Mitglied des Fachausschuss Non Compliance und Eigensinn, Wohn- und Betreuungsangebote für schwer psychisch kranke Menschen und Wohn- und Betreuungsangebote für ältere psychisch kranke Menschen.

Andreas Geiger- Beisitzer

Sozialarbeiter (B.A.); Suchttherapeut (M.Sc.); seit 2021 Einrichtungsleiter des Heinrich-Egli-Hauses in Mainz (Wohnheim und Herberge für wohnungslose Männer); ab 01.09.24 Leiter „Unterkunft Plus“ in Mainz, Haus für obdachlose Menschen mit psychischen Problemlagen. 1968 geboren, seit 2016 in der DGSP.

Schwerpunkte meiner Arbeit: Wohnungslosenhilfe als Betrachtung der Gesellschaft von unten, daher ein an ihren Bedürfnissen orientierter Umgang auch für Menschen mit psychischen Erkrankungen und/oder Menschen mit Suchtproblemen.

Vertretung der DGSP in der „AG Psychosoziale Gesundheit Geflüchteter“ + im „Landesbeirat zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen“ beim Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung. Sprecher Fachausschuss „Non Compliance und Eigensinn“ der DGSP.